Kurzwaffenhandhabung und Schießen für Jäger

Dieses Seminar ist als Einzelteilnehmer Buchbar!!!

Der Jäger soll die Waffenhandhabung an Kurzwaffen wiederholen und die Grundsätze des Schießens mit der Kurzwaffe erlernen. Besonders empfohlen für Jäger, wo das Kurzwaffenschießen kein Bestandteil der Jägerprüfung war. Auch für Jagdkursteilnehmer möglich.

 

Am Ende der Ausbildung soll der Teilnehmer des Seminars seine Kurzwaffe treffsicher einsetzen können.

 

Die Ausbildung soll grundsätzlich mit der eigenen Kurzwaffe in einem geeigneten Gürtelholster erfolgen. Das Kaliber soll fangschusstauglich sein. Sollte ein Teilnehmer nicht über eine solche Waffe verfügen, so kann eine Ausbildungswaffe zur Verfügung gestellt werden. Die Munition kann hierzu

auf dem Schießstand erworben werden.

 

Für das Seminar sind 200 Patronen vorzusehen, falls Pufferpatronen vorhanden sind, bitte mitbringen!!!

           Seminargebühr:   60,00€

(inkl. Kaffee/Tee, kleinem Imbiss,Standgebühr und Scheiben)

 

 

 

Ablauf:

  • Einweisung
  • Waffenhandhabung Pistole oder Revolver
  • Trockentraining
  • Schießen mit Pistole oder Revolver

 

Ausbildungsort wird vor dem Lehrgang bekannt gegeben!!!


Dieses Seminar ist als Einzelteilnehmer Buchbar!!!